Archive for the ‘Interviews’ Category

Cesar One – SNC im Interview:

Cesar One im Interview:

18.04.2017 von Philipp Tölzer


 

 

 

 

 

 

Hallo Cesar, ich freue mich, dass du dir die Zeit genommen hast uns ein paar Fragen zu beantworten. Stell dich doch bitte kurz vor und erzähl uns wo du herkommst und für welche Crew du malst.

Ich male CesarOne seit ca. Ostern 2000, den Namen habe ich ausgesucht, weil der Ex-Freund einer Bekannten meinen Vornamen falsch verstanden hatte und mich mit Cesar angesprochen hat. Daraufhin habe ich die Idee gehabt, Cesar zu malen. Der Typ ist dann n paar Wochen später gestorben, RIP Lloyd. Bin Gründungsmitglied der SNC-Crew, der Stoned Nomads Crew…Komme aus der Nähe von Frankfurt/Main.

Bitte erzähl uns doch kurz wann du mit dem Malen begonnen hast und durch wen du inspiriert worden bist?

Habe 1999 mit Graffiti angefangen. Bin von Krizla, unserem Crewgründer, mit zum Malen genommen worden, seitdem bin ich dabei…geflasht war ich zuerst vom 3D-Style, also von Daim und Loomit. Inspiriert war ich damals von niemanden, ich wollte schon seit jeher mein eigenes Ding machen…Bin am Wochenende immer am berühmten Wiesbadener Schlachthof malen gewesen und habe da meine Zeit verbracht, habe Connections geknüpft und Leute kennengelernt, wie z.B.Mind21 und viele andere…

Read more »

Helge “Bomber” Steinmann im Interview:

Helge “Bomber” Steinmann im Interview:

25.10.2012 von Philipp Tölzer


ocamp

 

 

 

 

 

 

Der seit 1988 aktive Writer Helge „Bomber“ Steinmann aus Frankfurt am Main erzählt uns unter anderem Fakten über die Faszination des Freestyle-Writings, weshalb seine impulsive Handschrift mittlerweile für einen eigenen europäischen Stil steht und was für einen Stellenwert die Graffitibewegung in unserer Gesellschaft einnimmt.                    

 „Der öffentliche Raum wird sozusagen vorab durch Auftragsarbeiten besetzt, um dem „wilden” Writing die Luft zu entziehen. Da muss man auch achtgeben, dass die Revolution nicht ihre Kinder frisst.“

Hallo Bomber! Lass uns doch mit einer kurzen Vorstellung deiner Person beginnen: Wo kommst du her, wie lange bist du schon dabei und für welche Crews malst du? Ich bin seit 1988 aktiv und bin bei den Stick-Up-Kids, Fabulous Bomb Inablity, DBL, GBF Gründer und TRD, sowie bei YCP mit dabei..

Read more »

Brad aka Rayz – 481er im Interview:

Brad aka Rayz – 481er im Interview:

17.08.2011 von Philipp Tölzer


brad

 

 

 

 

 

 

 

Wir baten den Graffitiwriter und Designstudenten Brad aka Rayz von der Crew 481 aus Dessau zum Interview und haben euch zudem eine äußerst sehenswerte Bildersammlung bereitgestellt…

“Wenn man Graffiti für irgendjemand machen würde, wäre man selber nicht froh damit!”

Hallo Brad, wir freuen uns, dass du dir Zeit genommen hast uns ein paar Fragen zu beantworten. Stell dich doch bitte kurz vor und erzähl uns, wo du herkommst.
Ich bin Brad, komme aus Dessau/Roßlau an der Elbe in Sachsen Anhalt und schreibe auch Spak, Rayz und andere Namen. Irgendwie kann ich nie länger bei einem Namen bleiben und wechsle ihn deshalb häufig.

Read more »

Pome – MFS Crew im Interview:

Pome – MFS Crew im Interview:

20.07.2011 von Philipp Tölzer


 Thumbnail_Pome

 

 

 

 

 

 

Der Jenenser Writer POME, Mitglied der MFS Crew und einer der ersten Sprüher in Thüringen überhaupt, erzählt uns, wie er damals zum Malen kam, was in seiner Stadt sonst noch geht und warum man Eier haben muss, um dort zu Malen!

“Ich mache lieber 10 Dirty Quickies, als mich in Details bei einem aufwendigeren Bild zu verlieren!”

“Throwups sind für mich die roheste aber auch gleichzeitig die harmoniebedürftigste Form des Writings!”

Hallo Pome. Stell dich doch bitte kurz vor und erzähl uns, wo du herkommst und für welche Crews du malst.
Mein derzeitiges Alter Ego nennt sich POME, kommt aus Jena und hat die MFS im Herzen und die 10 auf der Brust.

Read more »

Stick One – IWS im Interview:

Stick One im Interview mit HipHop.de:

04.07.2011 von Philipp Tölzer


Neuer Thumbnail

 

 

 

 

 

 

Stick One, ein Writer, der durch eine Kombination aus Qualität und Quantität besticht. Stick erzählt uns wissenswertes über die Szene in Halle, was er von Medien hält und worin der Unterschied zwischen Old- und Newschool liegt…

“Graffiti gedeiht nicht in Beverly Hills! Halle ist halt dreckig und daher sehr reizvoll für Graffiti…”

Hallo Stick! Bitte stell Dich doch kurz vor und erzähl uns wo Du herkommst und für welche Crews Du agierst?
Ich bin Stick One, komme aus Halle (Saale) und repräsentiere Can’t Stop Fanatics, Burning SaXony, die IWS Crew, Halle und Graffitilovers INK.

Read more »

Oliver “Davis” Nebel im Interview:

Oliver “Davis” Nebel im Interview:

05.04.2011 von Philipp Tölzer


 

 

 

 

 

 

 

Davis One, aka Dick ‘n’ Davis, ein Graffitiwriter der ersten Stunde und Mitglied der Crew “All You Can Eat”, spricht mit uns unter Anderem über die Entwicklung der Graffitiszene in Hamburg…

 “Berlin ist der Graffiti-Spot schlechthin und einmalig in Deutschland.”

so lautet die unmissverständliche Kernaussage des Writers Davis One. Ein Lokalpatriot in Sachen Sprayen und auch durchaus als Disput zu bezeichnen, in Hinblick auf seine Sichtweise in Sachen Strafverfolgung. Sein bisheriges Leben lässt auf mehrere Berufsausbildungen zurückblicken und offenbart hierbei auch berufliche Parallelen zwischen ihm und Bushido. Was Davis erlebt hat, bis er sich zum heutigen, zweifachen Vater und Dozent entwickelt hat, verrät er uns im Gespräch.

Read more »

BigMagazine theme is brought to you by Quasargaming.com online slot games such as Book of Ra Online, Sizzling Hot Deluxe and Novoline Spiele.